• DE

Weser-Hartz-radweg

Wo Werra sich und Fulda küssen... entspringt nicht nur die Weser. Hier beginnt auch der Weser-Harz-Heide-Radweg. Von Hann. Münden im südlichen Weserbergland bis nach Lüneburg vor den Toren Hamburgs verbindet der Weser-Harz-Heide-Radfernweg auf 400 Kilometern vielfältige Kulturlandschaften mit eindrucksvollen Naturerlebnissen in Niedersachsen.

Verlauf und Sehenswürdigkeiten

400 km Gesamtstreckenlänge durch abwechslungsreiche Landschaften und Städte in weiten Teilen auf verkehrsarmen Straßen und land- und forstwirtschaftlichen Wegen. Zwischen Weser und Göttingen und im Harz sportliche Abschnitte mit teilweise stärkeren Steigungen und entsprechenden Abfahrten. Ab Goslar bis Lüneburg sehr gut ausgebaute Route auf verkehrsarmen Asphaltstraßen auf weitgehend ebenem Gelände. Die gesamte Strecke ist gut an das Streckennetz der Bahn angebunden.

Der Weser-Harz-Heide-Radfernweg ist als Radfernweg 5 eingebunden in über 4.000 km Radfernwege im N-Netz des Landes Niedersachsen.

Weser, Wurst und Wälder: Das Göttinger Land und das Eichsfeld