• DE

Auf der Römer-Lippe-Route begeben sich Radfahrer in die römische Vergangenheit der Region. Der Radweg führt von Detmold quer durchs Ruhrgebiet bis nach Xanten am Niederrhein.

An den Ufern der Lippe entlang lassen sich viele geschichtsträchtige Orte aus römischer Zeit besuchen. Die 295 Kilometer lange Hauptroute wird durch elf Wegschleifen ergänzt, die sich auf zusätzlichen 150 Kilometern Strecken einzelnen Themenbereichen widmen.

 Wer gerne am Wasser entlangfährt, beginnt die Route am besten am Hermannsdenkmal in Detmold und folgt dann ab der Lippequelle in Bad Lippspringe dem Flussverlauf bis an den Niederrhein. So unterschiedlich die Landschaften unterwegs auch sind – das Wasser spielt im Teutoburger Wald, Sauerland, Münsterland, in der Metropole Ruhr und am Niederrhein immer eine große Rolle: Radler treffen auf Badeseen, Auenlandschaften und Kanalsysteme mit großen Schleusen.