• DE

Die Lebenskunst im Burgund ist ansteckend. Genießen sie die ausgezeichnete regionale Küche und den weltberühmten Wein.

Lassen sie sich in die Vergangenheit zurückführen und geben sie sich der Stille der ruhig dahin fließenden Wasserläufe entspannt hin.

Der Weg wird überall gesäumt von idyllischen Dörfchen, in denen sie einkehren und sich die Spezialitäten der Region munden lassen können.

Der Ruhm burgundischer Küche muss nicht neu erfunden werden. Das Fleisch der Charolais-Rinder, das Bresse-Huhn, der Senf von Dijon oder die Schnecken – beinahe das Wahrzeichen der Region! – haben längst für dessen Verbreitung gesorgt.

Termin 2018

Anreise Mittwoch den 16. Mai -Abreise Sonntag den 20.Mai 2018

Teilnehmerzahl

Min:  8 Personen- Max: 14 Personen

Anreise nach Beaune

  • mit eigene PKW
  • mit der Bahn TGV

Hotels

Die Unterbringung erfolgt im " Chambres d´Hôtes" oder in komfortablen Hotels der 3-Sterne-Kategorie (franz. Klassifizierung).

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet.

Bei den Chambres d'Hôtes bieten französische Familien Zimmer in ihrem oft malerischen Anwesen zur Übernachtung an. Die Pensionen befinden sich sehr oft mitten auf dem Land an idyllischen Orten. Hier wohnt man somit unter einem Dach mit den französischen Gastgebern.