Die sehr sportverbundene Region Nord-Pas de Calais lädt große und kleine Besucher, Profisportler oder Laien ganz herzlich in die mehreren einhundert Basisstationen und Freizeitzentren ein. In der Region der Côte d'Opale, in der neun "Stations Kid" sowie verschiedene See- und Wassersportstationen zur Verfügung stehen, wie auch im Landesinneren, wo den Besuchern verschiedene Aktivitäten. sie können wahlweise Strandsegeln, Kite surfen, Meereskajak fahren, Kanu fahren, das Rafting entdecken, an Pferdewanderungen teilnehmen, den Fahrradtourismus entdecken.

32 Radwanderwege finden sie im Pas-de-Calais Jeder dieser Wege ist nach Geschichte oder die Legenden des Departements benannt. Für jeden der 32 Touristischen Radwege ist eine spezifische Beschilderung installiert worden. An jedem Ausgangspunkt informiert ein Schild den Fahrradfahrerüber die Schwierigkeit und Kilometerzahl der Strecke und die Sicherheitsratschläge.

Die zu den schönsten Buchten der Welt zählende Baie de Somme lädt Sie zu einem außergewöhnlichen Schauspiel ein. 250 ausgestopfte Vogelarten wurden mit Sorgfalt in das natürliche Umfeld der pikardischen Küste integriert. Silhouette, Federgewand, Schnabel und Farben, diese Vögel sind täuschend echt.

Radwanderungen durch die blühenden Städte und Dörfer der Picardie Radwege laden zu ruhigen Fahrradausflügen mit der Familie ein, um Ruhe und Natur zu genießen. Geführte Radtouren sind mal idyllisch, mal eher sportlich. Wie dem auch sei, das Trekkingrad ist Ihr bevorzugter Begleiter, wenn Sie die Picardie außerhalb der ausgetretenen Pfade entdecken möchten.