• DE

Radweg Charles le Temeraire

Diese Radroute entlang dem Treidelpfad der Saône gilt als eine Radroute von hoher Qualität.

Entspanntes Radfahren durch das Tal der Saône in wunderbaren geschützten Naturlandschaften, um neue Energie zu tanken. Nicht zu vergessen die Dörfer, Denkmäler, Museen, Kunsthandwerk und traditionelle Fertigkeiten. Es ist vor allem eine Vielzahl von Praktiken im Bereich von Familie Fahrt zum Radsport natürlich durch Radfahren anspruchsvoll.

In Haute-Saône erhällt der markierte Weg 140 km. Es heiβt Radweg Charles le Téméraire oder V 50. Ein Besonders gut geeigneter Startort ist Port-sur-Saône (Richtung Scey sur Saône). Es gibt mehrere Startorte entlang der Route.

Treidelpfäde, typische Dörfer, Kunstbau und Schlösser gehören zu den Sehenswürdigkeiten unterwegs.

Etappen:

  • Apach-Novéant-sur-Moselle en Moselle
  • Arnaville-Gripport en Meurthe-et-Moselle
  • Socourt-Fontenoy-le-Château dans les Vosges
  • Ambiévillers-Dijon en Haute-Saône puis en Bourgogne 21 (Côte d'Or)
  • Dijon-Santenay (64km) Bourgogne 21 (Côte d'Or)
  • Santenay-Charolles 85 ou 105 km Bourgogne 71 (Saône-et-Loire)