Centre Val de Loire

Bis zur Mündung der Loire beeindruckt das Loire Tal durch seine vielfältigen Landschaften. Von Sancerre bis zur Atlantikküste an Landschaften und historischen Orten vorbei. Weingüter und eine reiche Gastronomie erwartet sie. Von einfachen Landweinen bis hin zu top lagen sollten sie die Loire-Weine Genießen.

Orléans, Tours, Angers sind sehenswerte Orten an der Loire.

Die Ansammlung von Schlössern und Burgen, die man im Tal der Loire und ihren Nebentälern bewundern kann, ist einmalig auf der Welt. Der Loire Tal zählt zu den schönsten Landschaften Frankreich.

Zahlreiche Radwanderwege gibt es zu erkunden: die Véloscénie, La Vallée du Loir à Vélo, La Loire à Vélo und L’indre à Vélo, le Cher à vélo…..

La Vélo Francette heißt ein neu eingerichteter, beschilderter Radwanderweg.  Er verbindet Ouistreham mit La Rochelle und durchquert dabei drei Regionen: Basse-Normandie, Pays de la Loire und Poitou-Charentes.

Auf einer Länge von 600 km gibt es entlang von Flüssen, deren ausgebaute Ufer auch Wanderer, Angler und Tourenskipper locken, sieben Departements mit malerischen Landschaften und friedlichen Dörfern zu entdecken.

Mit dem Train Velo Loire können sie auf der Interloire-Strecke Orléans – Nantes – Le Croisic Ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen.

Centre-Val de Loire ist eine Region in der Mitte Frankreichs, die aus den Départements: Cher, Eure-et-Loir, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Indre und Loiret besteht.