Sachsen-Anhalt

Gilt als Kernland deutscher Geschichte und heißt Kulturinteressierte willkommen, Sehenswertes von Weltrang zu entdecken. Groß ist die Auswahl auch für Aktivurlauber, die dem Motto „Naturfreude – Durchatmen in Sachsen-Anhalt“ folgen und dabei einzigartige Landschaften erleben.

Naturfreude – Durchatmen in Sachsen-Anhalt

Einzigartige Landschaften wie der Nationalpark Harz und das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe und ein ausgebautes Routennetz machen Sachsen-Anhalt zu einer guten Adresse für Aktivurlauber und Naturfreunde. So wird zu Radwanderungen auf dem Elberadweg, zu Wanderungen auf dem Harzer-Hexen-Stieg, zu Kanutouren in der Weinregion Saale-Unstrut, zum Reiturlaub in der Altmark und zu Pilgertouren auf dem St. Jakobus Pilgerweg oder dem Lutherweg eingeladen.

Überall sorgen freundliche Gastgeber für guten Service, servieren in gemütlichen Restaurants regionale Spezialitäten und bieten mit rund 60.000 Betten in modernen Hotels, Pensionen und Jugendherbergen Quartier.

© IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH