Mecklenburg-Vorpommern

Drei Nationalparks und eine schier endlose SeenlandschaftIn Deutschlands Norden werden viele ursprüngliche Naturschönheiten bewahrt: Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist das größte Kranichrastgebiet Zentraleuropas.

Die Kliffküste des Nationalparks Jasmund auf der Insel Rügen leuchtet weit mit ihren weißen Kreidefelsen, die Caspar David Friedrich in einem weltberühmten Gemälde festhielt. Der waldige Müritz-Nationalpark im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte umgibt die Müritz, den größten deutschen Binnensee.

Von dort aus verzweigt sich die Wasserlandschaft in alle Himmelrichtungen. Sie ist ein Mekka für Wassersportler: auf dem „Amazonas des Nordens“ Kanu fahren, Segeltörns auf der Müritz oder Hausbooturlaub von Schwerin bis Berlin – ein einziges blaues Paradies. © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.