Baden Württemberg

Durch den Schwarzwald wandern und den Bodensee erleben, in Baden-Baden entspannen und in Heidelberg die Kultur genießen: Es gibt mehr als einen Grund, nach Baden-Württemberg zu reisen. In das Land mit den meisten Gastronomiesternen – und den meisten Sonnenstunden. Im Süden!

Es ist eben doch nicht egal, wo man gut isst. Ein lauer Sommerabend auf einem Schloss, eine Terrasse über den Weinbergen, eine Aussicht, die den Blick für die schönen Dinge des Lebens wieder frei macht. Herrliche Genießer Landschaften gibt es viele in Baden-Württemberg: Ob man auf den Hügeln des Kaiserstuhls einen Grauburgunder trinkt, in einem Landgasthof am Bodensee einen fangfrischen Felchen bestellt oder in den Tälern des Schwarzwalds im Feinschmeckerrestaurant speist. Überall im Südwesten Deutschlands gehen Gastronomie und Region, Natur- und Kulturlandschaft eine reizvolle Verbindung ein.

Am besten erlebt man den Urlaub mit allen Sinnen. Über die Blumeninsel Mainau spazieren und die Blütendüfte die Nase kitzeln lassen. Am Bodensee entlangradeln und übers Wasser bis in die Schweizer Berge blicken. Durch den Schwarzwald wandern und die Vögel singen hören. Die Höhlen der Schwäbischen Alb erforschen und die feuchte Luft spüren.

Quelle:© Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW)

Unterkünfte-Restaurant-Besichtigen-Weingut-Radwege-Feste